Inhaltsverzeichnis:

Wie erstelle ich eine TCP-Verbindung unter Linux?
Wie erstelle ich eine TCP-Verbindung unter Linux?
Anonim

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine TCP-Verbindung herzustellen

  1. Bearbeiten Sie die Datei /etc/services.
  2. Bearbeiten Sie die Datei /etc/inetd.conf.
  3. Finden Sie die Prozess-ID des inetd mit dem Befehl: ps -ef | grep inetd.
  4. Führen Sie den Befehl aus: kill -1 inetd processid.

Wie erstelle ich davon eine TCP-Verbindung?

Zu Gründen ein Verbindung, TCP verwendet einen Drei-Wege-Handshake. Vor einem Klient versucht zu verbinden Bei einem Server muss sich der Server zuerst an einen Port binden und an ihm lauschen, um ihn zu öffnen Verbindungen: Dies wird als passives Öffnen bezeichnet. Sobald das Passiv offen ist gegründet, ein Klient kann ein aktives Öffnen initiieren.

Wie höre ich auf einem bestimmten Port in Linux? So überprüfen Sie die Überwachungsports und Anwendungen unter Linux:

  1. Öffnen Sie eine Terminalanwendung, z. B. eine Shell-Eingabeaufforderung.
  2. Führen Sie einen der folgenden Befehle unter Linux aus, um offene Ports anzuzeigen: sudo lsof -i -P -n | grep HÖREN. sudo netstat -tulpn | grep HÖREN.
  3. Verwenden Sie für die neueste Version von Linux den Befehl ss. Zum Beispiel ss -tulw.

Wie aktiviere ich auf diese Weise TCP-Ports in Linux?

Wenn Sie einen eingehenden TCP-Port öffnen möchten, geben Sie Folgendes ein:

  1. iptables -I EINGABE -p tcp --dport 12345 --syn -j ACCEPT. Wenn Sie einen UDP-Port öffnen möchten (vielleicht für DHT in Tixati), geben Sie Folgendes ein:
  2. iptables -I EINGABE -p udp --dport 12345 -j AKZEPTIEREN.
  3. service iptables speichern.

Wofür wird TCP verwendet?

Verwendet. Die Anleitung auf dem TCP Flaschenzustand, dass TCP kann sein Gebraucht für Halsschmerzen, Geschwüre im Mund, Schnitte, Schürfwunden, Bissen und Stiche, Furunkel, Flecken und Pickel. Es kann auch sein Gebraucht in verdünnter Form als Mundwasser und kann auch Gebraucht als allgemeines Desinfektionsmittel.

Beliebt nach Thema