Was bedeutet Set in SAS?
Was bedeutet Set in SAS?
Anonim

EINSTELLEN liest eine Beobachtung aus einem bestehenden SAS Daten einstellen. INPUT liest Rohdaten aus einer externen Datei oder aus In-Stream-Datenleitungen, um SAS Variablen und Beobachtungen. Verwenden der Option KEY= mit EINSTELLEN ermöglicht Ihnen den nicht-sequentiellen Zugriff auf Beobachtungen in a SAS Daten einstellen nach einem Wert.

Was ist in diesem Zusammenhang _N_ in SAS?

Eine einfache Einführung. Laut SAS Data Step Documentation werden zwei automatische Variablen in einem Datenschritt erstellt. Die Variable _ERROR_ und die _N_ Variable. Die _N_ Variable wird häufig verwendet, um zu verfolgen, wie oft der Datenschritt iteriert wurde.

Was sind außer oben Daten _null_ in SAS? In SAS, das reservierte Schlüsselwort _NULL_ spezifiziert a SAS-Daten Satz, der keine Beobachtungen und keine Variablen enthält. Die _NULL_ Daten set wird oft verwendet, wenn Sie ausführen möchten DATEN Schrittcode, der ein Ergebnis anzeigt, eine Makrovariable definiert, eine Textdatei schreibt oder die EXECUTE-Unterroutine aufruft.

Was ist auf diese Weise der Unterschied zwischen Merge und set in SAS?

Während EINSTELLEN Anweisung liest Beobachtungen aus einem Daten einstellen zu der Zeit, die VERSCHMELZEN Anweisung liest aus zwei oder mehr Daten Sätze gleichzeitig. Schon seit SAS für jede Variable nur einen Wert haben kann, gibt es die Konvention, dass nur der Wert in dem zuletzt genannte Daten einstellen wird gespeichert.

Was bedeutet im SAS-Code?

Die Arithmetik gemein ist das Wert, der durch Summieren des Wertes numerischer Variablen und anschließendes Dividieren der Summe durch die Anzahl der Variablen erhalten wird. Verwenden Sie dies SAS Vorgehensweise finden wir die bedeuten aller Variablen oder einiger Variablen eines Datensatzes. Wir können auch Gruppen bilden und finden bedeuten von Variablen mit Werten, die für diese Gruppe spezifisch sind.

Beliebt nach Thema