Was ist das Sturmwurmvirus?
Was ist das Sturmwurmvirus?
Anonim

Die Sturmwurm ist ein Trojaner-Programm. Seine Nutzlast ist ein anderes Programm, wenn auch nicht immer dasselbe. Einige Versionen der Sturmwurm Computer in Zombies oder Bots verwandeln. Wenn Computer infiziert werden, werden sie anfällig für die Fernsteuerung durch die Person, die hinter dem Angriff steckt.

Die Frage ist auch, was hat der Sturmwurmvirus getan?

Die Sturmwurm ist ein Trojanisches Pferd, das eine Hintertür im Computer öffnet, die es dann ermöglicht, ihn fernzusteuern, und gleichzeitig ein Rootkit installiert, das das Schadprogramm verbirgt. Der kompromittierte Computer wird zum Zombie in einem Botnet.

Ebenso, wann wurde der Storm Worm-Virus erstellt? Sturm. Wurm, die 2001 veröffentlicht wurde, um DDoS-Angriffe gegen http://www.microsoft.com einzuleiten.

Kann ein Wurm, wenn man dies im Auge behält, einen Virus bekommen?

Rechner Würmer sind ähnlich wie Viren, dass sie funktionale Kopien ihrer selbst replizieren und kann den gleichen Schaden verursachen. Im Kontrast zu Viren, die die Verbreitung einer infizierten Hostdatei erfordern, Würmer sind eigenständige Software und benötigen kein Host-Programm oder menschliche Hilfe zur Verbreitung.

Was ist ein Beispiel für einen Wurmvirus?

EIN Wurmvirus ist ein Computer Virus die sich selbst replizieren können, meist ohne menschliches Eingreifen. Andere Arten von Computern Viren verlassen sich mehr auf Neugier oder Benutzernaivität, um sich zu verbreiten. Die ILOVEYOU, Michelangelo und MSBlast Würmer sind berühmt Beispiele.

Beliebt nach Thema